Home

Willkommen bei Kinder sind Menschen e.V.

https://www.youtube.com/watch?v=NZgOh6KOxiw

Kinder sind Menschen keine Ware, kein Eigentum.

 

Sie haben Rechte.

 

Ein Recht auf Familie! Ein Recht auf Liebe und Fürsorge! Ein Recht auf die eigenen Eltern!

Wir haben uns zusammengetan, um das willkürliche Zerreißen von Familien durch korrupte Beamte, inkompetente Gutachter und Juristen sowie deren Hintermänner zu bekämpfen. Unser Interesse gilt den Kindern und ihren Eltern, sowie ihrem natürlichen Recht auf familiäre Gemeinsamkeit. Wir sehen das willkürliche Herausreißen von Kindern aus der Obhut der Eltern als Schwerverbrechen gegen die Menschlichkeit.

 

Wir kämpfen für die Kinder und um ihr Recht auf die eigenen Eltern. Unser Kampf gilt ausschließlich dem Recht auf Familie. Wir kämpfen nicht gegen das Jugendamt oder die Jugendämter, sondern nur gegen korrupten Ämtern, Beamten, Politikern und Einrichtungen der „Jugendhilfe“, die aus Geldgier oder Machthunger über „Kinderleichen“ gehen. Wir respektieren Beamte und Helfer, die sich wirklich am Wohle der Kinder orientieren und wollen sie nicht mit ihren korrupten Kollegen, die vorgaukeln am Kindeswohl interessiert zu sein, in einen Topf werfen.

Wir distanzieren uns von denen, die die Jugendämter ersatzlos beseitigen wollen. Bedauerlicherweise ist unsere Gesellschaft nicht in einem Zustand, der es uns erlauben würde, auf solche Einrichtungen zu verzichten. Aber das erschreckende Ausmaß an Willkürlichkeiten, das wirklich nur noch mit dem Wort Kinderklau beschrieben werden kann, zwingt uns zum Handeln und unsere Politiker zum Umdenken.

Wir plädieren für die Abschaffung der korrupten Organisationsstruktur.

 

Der Name unseres Vereins „Kinder sind Menschen“ ist Programm.

 

 

 

Kinder sind Menschen! Bei den Jugendämtern den „Jugendhilfeeinrichtungen“ ist dieses Bewusstsein scheinbar nicht besonders ausgeprägt. Kinder werden nicht mehr als Menschen (eigenständige Wesen) angesehen, sondern als Objekte, als Fälle. Dies schlägt sich sogar in den Gesetzestexten nieder. Was zeigt, dass auch bei unseren Politikern ein Anheben des Bewusstseinsniveaus nichts schaden würde. Daher sehen wir es als einen Schwerpunkt unserer Vereinstätigkeit an, das Bewusstsein in der Bevölkerung anzuheben. Dies erreichen wir mittels Aufklärung, Aufklärung über System, ihre Hintermänner und ihrer Organisationsstrukturen, sowie die Tricks mit denen Herausnahmen scheinbar legalisiert werden.

Wir haben es mit einer milliardenschweren Brache zu tun, mit Zuwachsraten, die in einigen Bundesländern zweistellig sind. (Siehe Statistiken des Bundesamtes für Statistiken 2010).

Aufklärung tut not! Aber sie alleine nutzt den Betroffenen wenig. Daher ist Rat und aktive Unterstützung – Hilfe zur Selbsthilfe – das Gebot der Stunde. Dabei stehen uns erfahrene Fachleute zur Seite.

Wir fordern Sie auf, schließen Sie nicht länger Ihre Augen. Es geht jeden von uns an, ob unmittelbar betroffen oder nicht. Unterstützen Sie uns bei unserer Arbeit. Und wenn Sie nicht mehr tun als unsere Botschaft „Kinder sind Menschen“ zu verbreiten oder unsere Checklisten.

 

Unsere stärkste Waffe im Kampf gegen willkürliche Herausnahmen von Kindern ist der Beschwerdeweg. Was steckt hinter diesem Erfolgskonzept? Wie können Sie den Beschwerdeweg erfolgreich verwenden?

 

Die Antworten finden Sie in diesem kostenlosen E-Book. Einfach runterladen!

 

Warum ist unser Verein notwendig?

Damit es wieder besser wird!

Bitte weiter empfehlen

Soweit im Einzelfall nicht fremde Rechte betroffen sind, ist die Verbreitung der Inhalte dieser Webseite in elektronischer und gedruckter Form unter der Bedingung erwünscht, dass die Quelle (Kinder sind Menschen e.V.) und URL www.kindersindmenschen.com/ genannt werden. Ausgenommen hiervon sind Inhalte der passwortgeschützten Mitgliederseite.

Hat Ihnen diese Seite gefallen?

Wenn Sie denken, dass die Informationen

auch für Andere Hilfreich sind, dann teilen

Sie ihn bitte mit Ihren Freunden!

 

Entwicklung der Inobhutnahmen

Kinder sind Menschen e.V.